Minimarkt

Nachdem Corona bedingt im Jahr 2021 alle Weihnachtsmärkte bei denen die Unikate von „Stricken für Obdachlose“ verkauft werden sollten abgesagt wurden, musste ein Plan B her. Und so entstand der Minimarkt in der Fahrradhütte von Familie Hager in Münsterhausen in der Steigstr. 34

Die Aktion „Stricken für Obdachlose“ ist auch immer mal wieder in der Kreisheimatstube in Stoffenried zu Gast: